Für die gemeinsame Sportausübung drinnen gilt grundsätzlich die Regelung 2G+. Das heißt, es dürfen nur immunisierte Personen teilnehmen (geimpft/genesen), die darüber hinaus noch über einen aktuell gültigen Testnachweis verfügen (Antigen-Schnelltest max. 24 Std. alt; PCR-Test max. 48 Std. alt). Kinder bis zum Schuleintritt sind immunisierten Personen gleichgestellt. Mit Veröffentlichung der nächsten Coronaschutzverordnung gibt es voraussichtlich Erleichtungen für geboosterte Personen. Für diese soll nun auch in NRW die Testpflicht entfallen.

Nach Aussage des ESPO gilt die Regelung auch für Trainer und Übungsleiter, da diese ebenfalls an der Sportausübung teilnehmen. Wer sich nicht impfen lassen kann oder darf, muss dies durch ein ärztliches Attest nachweisen und einen aktuellen Test vorweisen.

Die Kontrolle des Impfstatus obliegt immer dem Ausrichter bzw. Veranstalter. Ab dem 26.11.2021 soll die vom Robert Koch Institut herausgegebene CovPassCheck-App verwendet werden.

Wer am Training teilnehmen möchte, bitte über die Terminplanung eintragen:

Training Luftgewehr / Luftpistole im Vereinheim

Training Klein-/Großkaliber im SSZ Bergeborbeck

Training Langwaffen im SSZ Bergeborbeck